Rückblende: Letztes Jahr in Island

Hrafntinnusker

Da sich mein Island-Urlaub 2014 gerade jährt, gibt es hier ein paar Bilder vom berühmten Laugavegur (dem echten, nicht der EInkaufsstraße in Reykjavík).

Am ersten Abend bot sich ein spektakulärer Blick vom Hrafntinnusker („Rabenspitze“) über den Zeltplatz mit beschaulichen kleinen Burgen aus Lavageröll für die Zelte, die ansonsten wohl sofort vom eisigen Sturm weggeweht worden wären. In dieser Nacht schneite es – Mitte August!

Wegen der Kälte und den unterirdischen sanitären Anlagen musste das abendliche Zähneputzen ausfallen…

Blafjallakvisl Der Weg führte am dritten Tag durch die Blafjallakvisl – ein ziemlich kalter, reißender Fluss, der nur mit vehementem Einsatz von Wanderstöcken zu überqueren war. An der tiefsten Stelle ging mir das Wasser bis zur Mitte des Oberschenkels. Danach Füße trocknen, aufwärmen, Schuhwechsel und weiter ging es. Der rote markierte Stab zeigt die Richtung.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s