Nashörner kuscheln gern.

Hätte es auch nicht geglaubt beim Anblick dieser riesigen gepanzerten Tiere, aber angeblich lassen sie sich gern kraulen – wahrscheinlich hinter den langen, echt pelzigen Ohren.

Die wären mir gar nicht so aufgefallen, wenn ich nicht immer wieder versucht hätte, sie in den richtigen Positionen zu zeichnen. Und da Nashörner in etwa so bewegliche Ohren haben wie nervöse Rennpferde, ist das doch eine Herausforderung. Zum Glück sind die Ohren der diversen kuhverwandten Grasfresser im Zoo ähnlich gebaut.

Nashorn liegt   Nashorn steht

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s