Spielerei mit Gimp

Eis betreten verboten Dia

Ich bearbeite fast alle Bilder wegen ihrer Fotoqualität nach. Meist beschneide ich sie, das Papier ist zu beige oder der Kontrast zu schlecht für den Bildschirm. In Gimp geht so etwas ja recht schnell mit Entsättigen und der Wertekorrektur im Menü Farben.

Manchmal spiele ich dabei auch mit künstlerischen oder dekorativen Filtern, etwa Fotokopie oder Altes Foto. Hier ein Beispiel anhand einer unfertigen Skizze von einem Münchner Badesee.

Ich bin immer wieder erstaunt, wie anders eine Zeichnung dann wirkt.

Eis betreten verboten   Eis betreten verboten Fotokopie

Advertisements

2 Gedanken zu “Spielerei mit Gimp

  1. Wäre bestimmt reizvoll, so eine Zeichnung digital weiter zu verfremden, und dann einen Abzug / Druck davon zu machen. Am besten auf Leinwand, dann kann man anschließend darauf malen 🙂 Wenn man die Filter auch noch selbst programmiert, hat man wohl die ultimativ flexible analog / digitale Mischtechnik…

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s