Paterzeller Eibenwald

Gestern war genau das Wetter, um die Pleinair-Saison zu eröffnen, sprich endlich mal wieder draußen zu zeichnen. Bei einem Ausflug in den Eibenwald bei Paterzell entstand dieses Aquarell einer abgestorbenen Eibe, deren hohler und bemooster Stumpf noch sehr malerisch in dem Bachlauf steht, der sie umgebracht hat. Ich fand es allerdings schwierig, Moos, Farne, Rinde und Holz farblich richtig einzufangen, da mein kleiner Aquarellkasten nur zwei Grüntöne enthält – die falschen. Mit einigem Mischen hat es leidlich geklappt.

Eibenwald

Advertisements

Ein Gedanke zu “Paterzeller Eibenwald

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s