ArtJournaling

Vor zwei Wochen habe ich ArtJournaling entdeckt – ein Trend, der schon eine Weile unbemerkt an mir vorbeigezogen ist. Im Prinzip ist es eine Mischung aus Tagebuch und Skizzenbuch, wobei es Communities gibt, die sich monatsweise verschiedenen Themen widmen und ihre Arbeiten austauschen. Viele arbeiten mit Collage, Bildtransfer und kleinem Zeug, das sie reinkleben. Meine Begeisterung hat mich gleich mal 100€ an Kunstkram und Werkzeug kaufen lassen.

Bisher male ich aber meist nur. „Musik“ ist das Thema der letzte „Season“ der Community, der ich zu Inspirationszwecken mal beigetreten bin (Getmessyartjournal.com)

Ihr seht schon, ich bin nicht sehr ordentlich 😉 Die Musik-Stücke erkennt Ihr am Text.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s