Petuelpark bei Sonnenuntergang

Ab und zu ringe ich mir einen Künstlertreff à la Julia Cameron: Der Künstlerweg ab. Mit den Morgenseiten bin ich wesentlich konsequenter. Dabei sind Künstlertreffs eigentlich immer süß und bringen tatsächlich neue Einsichten:

  • Schreibblock mitnehmen um Ideen aufzuschreiben
  • Sonnenuntergänge sind ein interessantes Motiv wegen der Farben und der Hell-Dunkel-Verteilung.
  • Beleuchtete Bäume sind nachts hell.
  • Ölmalen?
  • Wäre es gut, Bilder in der Technik „trockener Pinsel in Öl auf Aquarellpapier“ nachträglich mit Aquarellfarbe zu übermalen? (siehe Engel auf Grab)
  • Nach einem Künstlertreff fühle ich mich ruhig und entspannt. -> Yoga-Ersatz?

Hier die Ausbeute in der Reihenfolge ihres Entstehens. Technik: Aquarell und schwarzer Inkpen, die ersten beiden nachträglich mit Fineliner überarbeitet. Das letzte Bild (Naß-in-Naß-Technik) ist deshalb so knallig, weil ich da vor Dunkelheit die Farben kaum noch sehen konnte.

img_20160928_212625img_20160928_212529img_20160928_205050img_20160928_204953

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Petuelpark bei Sonnenuntergang

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s